Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
International Journal of Esthetic Dentistry  (Deutsche Ausgabe)
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Int J Esthet Dent 11 (2016), Nr. 4     25. Nov. 2016
Int J Esthet Dent 11 (2016), Nr. 4  (25.11.2016)

Seite 492-502


Einzeitige Behandlung multipler Rezessionen in der ästhetischen Zone mit der bilaminären Technik: Klinisches Vorgehen und Ergebnisse nach 24 Monaten
Mensi, Magda / Scotti, Eleonora / Salgarello, Stefano / Cerutti, Antonio
Für diesen Fallbericht wurden bei einer 27-jährigen kieferorthopädisch behandelten Patientin acht Rezessionen, die Lächeln und Ästhetik störten, simultan korrigiert und die Oberkieferfrontzähne ästhetisch restauriert. Zur Behandlung wurde eine bilaminäre mukogingivalchirurgische Technik mit einem Transplantat vom Gaumen und einer Kollagenmatrix (Mucograft, Geistlich) verwendet. Nach 24 Monaten war an allen behandelten Stellen eine vollständige Wurzeldeckung erreicht, das keratinisierte Gewebe verbreitert und alle Überempfindlichkeiten beseitigt. Die Patientin war mit der Ästhetik sehr zufrieden. In diesem Fallbericht wird gezeigt, dass es mit der Kombination von Bindegewebstransplantat, Kollagenmatrix und koronalem Verschiebelappen möglich ist, multiple unästhetische Rezessionen gleichzeitig in einem Eingriff zu korrigieren.
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export