Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
International Journal of Esthetic Dentistry  (Deutsche Ausgabe)
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Int J Esthet Dent 10 (2015), Nr. 1     9. Mär. 2015
Int J Esthet Dent 10 (2015), Nr. 1  (09.03.2015)

Seite 36-51


Ein neuer Ansatz zum Erlernen der dentalen Morphologie, Funktion und Ästhetik mithilfe des 2D-3D-4DKonzepts
Magne, Pascal
Im vorliegenden Beitrag wird ein Konzept für das Erlernen der Zahnmorphologie und -okklusion vorgeschlagen. Die dentale Morphologie, Funktion und Ästhetik sind Grundkenntnisse, die bei der naturgetreuen Reproduktion der strukturellen (funktionellen, mechanischen) und ästhetischen Eigenschaften der natürlichen Zähne angewendet werden. Das Innovative an dem hier vorgestellten Ansatz besteht darin, dass er sich an der bildenden Kunst orientiert und im 2D-3D-4D-Konzept immer mehr Dimensionen aufnimmt. Daher werden erst Übungen im Zeichnen ausgeführt (2D/3D), um anschließend zu Wax-upÜbungen überzugehen. Anschließend werden labiale Wax-ups und schließlich vollständige Wax-ups hergestellt. Hierbei werden innovative technische Hilfsmittel (elektrische Wachsmesser, vorfabrizierte Wachsfacetten) verwendet. Letztendlich werden das Schichtschema (4D), die Histoanatomie von Schmelz und Dentin und die optische Tiefenwirkung anhand von Schichtungsübungen (fortgeschrittene Acryl-Mock-ups und Kompositrestaurationen) vermittelt. Mit all diesen Techniken und Materialien werden nicht nur Kenntnisse der Morphologie und Okklusion erlernt, sondern sie sind auch unverzichtbare Instrumente für die künftige tägliche Berufspraxis der Zahnmedizin- und Zahntechnikstudenten. Diese klinisch relevante Methode hilft nicht nur Studierenden der Zahnmedizin, sondern auch praktizierenden Zahnärzten und Zahntechnikern, die ihren jungen Kollegen ein umfassenderes Verständnis der dentalen Morphologie, Funktion und Ästhetik vermitteln möchten.
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export