Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
International Journal of Esthetic Dentistry  (Deutsche Ausgabe)
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Int J Esthet Dent 6 (2011), Nr. 1     14. Mär. 2011
Int J Esthet Dent 6 (2011), Nr. 1  (14.03.2011)

Seite 56-81


Die Ästhetik des Lächelns: Eine methodische Vorgehensweise für den Erfolg in einem komplexen Fall
Paris, Jean-Christophe / Ortet, Stéphanie / Larmy, Annick / Brouillet, Jean-Louis / Faucher, André-Jean
Mit dem hier vorgestellten klinischen Fall wird ein multidisziplinäres Behandlungskonzept in einem komplexen Fall erläutert. Eine präzise, methodische Vorgehensweise ist wichtig, um sicherzustellen, dass allen an der Therapie Beteiligten die Behandlungsziele klar sind. Ziel der Behandlung ist es, bei einer jungen, 22-jährigen Patientin mit starken Abrasionen an den Frontzähnen die dentofaziale Harmonie wieder herzustellen. Durch die Abrasionen wirkt das Lächeln wesentlich älter. Dieser multidisziplinäre Ansatz, der zunächst kompliziert scheint, ist wesentlich einfacher, wenn ausreichend Zeit für die Diagnose und das Behandlungskonzept aufgewandt wird: So wird die Versorgung zu einer Abfolge klinischer Schritte.
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export