Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
International Journal of Esthetic Dentistry  (Deutsche Ausgabe)
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Int J Esthet Dent 5 (2010), Nr. 2     29. Juni 2010
Int J Esthet Dent 5 (2010), Nr. 2  (29.06.2010)

Seite 166-178


Entwicklung, In-vitro-Tests und klinische Verwendung eines Zirkonoxidabutments mit 3,5 mm Durchmesser
Grunder, Ueli / Spielmann, Hans-Peter / Snétivy, Daniel
Die Verwendung von Implantaten mit kleinem Durchmesser ist indiziert, wenn kleine Zähne ersetzt werden müssen, vor allem in ästhetisch anspruchsvollen Bereichen. Aufgrund des kleinen Durchmessers kann jedoch die Auswahl der Materialien für die definitive Krone eingeschränkt sein. In vielen Fällen werden für die definitiven Versorgungen eines Implantats im Frontbereich Vollkeramikkronen in Kombination mit einem Keramikabutment verwendet. Bisher ist, aufgrund von mechanischen Überlegungen, ein Implantat mit einem Durchmesser von 3,5 mm bei der Verwendung von Keramikabutments kontraindiziert. Die Autoren beschreiben die Entwicklung sowie In-vitro-Tests und die klinische Verwendung eines Zirkonoxidabutments mit 3,5 mm Durchmesser, welches folgende Vorteile bietet: Die geringe Bauhöhe der Anschlussgeometrie ermöglicht eine optimale prothetische Flexibilität und eine genaue Übertragung der Implantatposition auf das Meistermodell. Die präzise Ausrichtung für Einzelzahnversorgungen garantiert eine gute mechanische Stabilität sowie eine hohe Ermüdungsfestigkeit. Der Mikrospalt ist minimiert und die Versorgung ist gegen Überbelastung geschützt. In dem hier vorgestellten Fall war die Patientin auch aufgrund des ästhetisch schönen Ergebnisses sehr zufrieden.
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export