Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
International Journal of Esthetic Dentistry  (Deutsche Ausgabe)
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Int J Esthet Dent 1 (2006), Nr. 2     12. Okt. 2006
Int J Esthet Dent 1 (2006), Nr. 2  (12.10.2006)

Seite 158-164


Misserfolg einer viergliedrigen Brückenversorgung im Oberkiefer: 2. Teil
Vailati, Francesca
In diesem zweiteiligen Artikel zur Behandlungsplanung geht es um eine 54-jährige Frau mit einer fehlgeschlagenen viergliedrigen festsitzenden Brücke. Im 1. Teil wurden die Strategien vor der Behandlung, der Okklusionsund Parodontalstatus und die Vor- und Nachteile von drei Behandlungsoptionen erörtert: herausnehmbarer Teilersatz, zahngetragene festsitzende Brücke und implantatgetragene festsitzende Brücke. Im zweiten Teil wird gezeigt, welche Lösung für diesen Fall gewählt wurde. Auch die Begründung, einschließlich der Indikationen und Kontraindikationen für die verschiedenen Behandlungsoptionen, wird erörtert. Dann wird der Ablauf der Behandlung geschildert und das Ergebnis präsentiert.
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export